Siegel der Elisabethinnen Aachen
Schriftzug Schwestern der heiligen Elisabeth

Einkleidung und Beginn des Noviziates

02.02.2010

"Dein Glaube hat Dir geholfen" - diese Worte Jesu an den blinden Bartimäus schenkt uns unsere Postualntin am Tag ihrer Einkleidung als ihr Lebensmotto. Schwester M. Lucia erhielt den Namen "Lichtbringerin", denn sie möchte den Menschen, besonders denen, die mit ihr das Los der Blindheit tragen, Jesus, das Licht der Welt, näherbringen.

Vor einem Jahr wurde sie in das Postulat, die erste Vorbereitungszeit auf das Ordensleben, aufgenommen. Nun begann sie in einem festlichen Gottesdienst das Noviziat, das der näheren Einweisung in die Spiritualität und das Wirken der Ordensgemeinschaft dient. Schwester M. Lucia will das Ordensleben in den beiden Noviziatsjahren gründlich kennen lernen und prüfen, ob sie in dieser Gemeinschaft für Gott leben will und kann. Dazu wird sie im Sommer für ein Jahr nach Aachen kommen, um in intensiver Weise das Leben im Mutterhaus mit zu vollziehen. Außerdem erlernt sie als ungarische Staatsbürgerin schon seit einem Jahr die deutsche Sprache.

Sehen Sie hier einige Impressionen der Feier und aus dem Blindenheim

Schwester Mirjanm beim Unterrichtsbesuch

Schwester Maria Lucia erhält ihren Ordensnamen

"und sie hatten alles gemeinsam" auch die Geschenke...

» zurück

nach oben
© Schwestern der hl. Elisabeth | Impressum | Webdesign GERMAXmedia